15 Minutes9. September 2020
22 Fragen Die Sich Selbstbewusste Menschen Stellen

Als er über Selbsterkenntnis sprach, sagte der Selfmade-Milliardär Warren Rustand, dass der durchschnittliche Mensch erst mit 45 Jahren entdeckt, wer er ist. Dann, so Warren, fangen die meisten Menschen erst nach ihrem ersten Herzinfarkt an, etwas dagegen zu tun.

Das mag deprimierend klingen. Aber wenn du die Schritte zur Erhöhung deines Selbstbewusstseins unternimmst und anfängst auf dich selbst zu setzen, bevor du in Rente gehst, bist du der Zeit voraus.

In den letzten vier Jahren habe ich die Fragen gesammelt, die nicht nur mir geholfen haben mein Selbstbewusstsein zu steigern, sondern auch positive Auswirkungen auf meine Umgebung hatten.

Wenn du die 22 Fragen unten liest, höre auf dich selbst und vertraue deinem Bauchgefühl. Es gibt keine falschen Antworten, nur deine Antworten.

Vor allem solltest du deine Antworten aufschreiben und regelmäßige Check-Ins mit dir selbst vereinbaren. Das wird dir helfen deine Emotionen, Werte und Verhaltensweisen besser einzuschätzen und dir wertvolle Einblicke geben wie andere Menschen dich wirklich sehen.

“Was gemessen wird, wird verwaltet”. — Peter Drucker

1. Wie Viel Zeit Reserviere Ich Jeden Tag Für Mich Selbst?

Um einen Unterschied in der Welt zu hinterlassen, brauchst du Klarheit in deiner Vision, Vertrauen in deine Handlungen und sicherlich auch in deine Werte. Das kann nicht passieren wenn du dich immer dafür entscheidest beschäftigt zu sein. Reserviere nur 20 Minuten am Tag um mit deinen Gedanken allein zu sein. Meditiere. Wenn das nicht deine Sache ist, sitze allein und denke nach. Fortschritt wird gemacht wenn wir in der Gegenwart leben.

2. Welche Aktivitäten Geben Mir Energie?

Hol jeden Abend ein Büchlein raus und schreib das Wort “Liebe” oben drauf. Dann schreibe detaillierte Notizen über alles und jeden der dir den ganzen Tag Treibstoff gegeben oder dich hochgehoben hat. Der Name des Selbsterkenntnisspiels ist Mustererkennung. Wenn es konsequent durchgeführt wird, kann diese einfache Übung enorm helfen diese Muster ans Licht zu bringen.

3. Welche Aktivitäten Stehlen Meine Energie?

Wechsel die Seite und schreibe das Wort “Hass” oben drauf. Dann schreib detaillierte Notizen über alles und jeden der dich zu Fall gebracht hat. Subtraktion ist oft der schnellste Weg um mehr Wert in unser Leben zu bringen.

4. Welche Aktivitäten Helfen Mir Zu Entspannen?

Die Leute die sich am schnellsten bewegen sind Experten darin sich langsam zu bewegen. Identifiziere die Aktivitäten die es dir ermöglichen dich richtig zu trennen und wieder aufzuladen. Erlaube deinem Geist und Körper zu atmen.

5. Welche Menschen Motivieren Mich?

Die Entscheidung wen du in dein Leben lässt, verlangt ernsthaftes Nachdenken und Überlegung. Akzeptiere die Worte von Jim Rohn, “Wir sind der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen wir die meiste Zeit verbringen”, als Wahrheit. Verbringe Zeit mit denen die das Beste in dir zum Vorschein bringen. Mach es zu einer Priorität alles zu tun was du kannst um auch sie zu motivieren.

6. Welche Leute Bringen Mich Zu Fall?

Identifiziere wie eine giftige Person für dich aussieht und entferne sie aus deinem Leben. Vielleicht stehlen unehrliche Menschen deine Energie oder diejenigen die sich immer beschweren. Sei skrupellos mit deiner Zeit.

7. Wenn Negative Gedanken Oder Gefühle Auftauchen, Wie Gehe Ich Damit Um?

Es ist unmöglich in einem fortwährenden Zustand der Glückseligkeit zu leben. Beobachte deine Gefühle und Gedanken wenn du dich ärgerlich, traurig oder neidisch fühlst. Atme. Suche langsam nach Mustern. Oft sind die Handlungen die uns in anderen wütend machen, in etwas verwurzelt das wir in uns selbst nicht mögen.

8. Zu Welchen Tageszeiten Bin Ich Energetisch Und Am Effektivsten ?

Verfolge deine Handlungen eine Woche lang. Mach dir klar wann du deine beste Arbeit machst und wann du in einen Zustand des Flusses eintrittst. Frage dich wann du dein Bestes gibst. Plane deine Prioritäten um diese Zeiten herum.

9. Zu Welchen Tageszeiten Bin Ich Am Wenigsten Energetisch Und Effektiv?

Wenn du zu bestimmten Tageszeiten nicht viel Gehirnleistung und Energie hast, wähle nicht wichtige Dinge zu tun. Schütze deine Gehirnkapazität. Energiemanagement ist alles.

10. Was Sind Meine Schwächen?

Identifiziere die Bereiche in denen du dich abmühst. Entscheide dich dafür, dich auf den Bereich zu konzentrieren der dich am meisten daran hindert deine Stärken zu maximieren. Was den Rest betrifft? Wenn du sie nicht schnell ändern kannst, gib sie auf oder lass sie weg. Zu erkennen wo du deine Zeit nicht verbringen solltest ist äußerst wertvoll.

11. Was Sind Meine Stärken?

Du wirst wirklich wertvoll wenn dein Skillset den Menschen hilft, ihre individuellen Probleme zu lösen. Mach dich über deinen Kompetenzkreis klar. Bastel an Wegen, wie du deine Fertigkeiten miteinander verbinden kannst, um dein einzigartiges Angebot zu schaffen. Vielleicht findest du heraus, dass die Leidenschaft um die du kämpfst, sich von selbst erschafft wenn du beginnst das Leben der Menschen um dich herum besser zu machen.

12. Was Sind Meine Werte?

Mache eine Liste deiner Werte. Erstelle eine weitere Liste mit den Werten von 3 Menschen die du bewunderst. Mache Querverweise auf die Liste. Dann schreibe eine Erklärung zum persönlichen Wachstum auf, die diese Werte widerspiegelt. Denke nicht zu viel darüber nach. Finde den einen wahren Satz der am besten wiedergibt wer du als Individuum bist. Überprüfe diese Aussage noch einmal. Wachse in sie hinein. Ändere sie mit der Zeit wenn nötig.

13. Was Ist Meine Größte Angst?

Nichts lähmt uns im Leben mehr als unsere Ängste. Schreibe deine größten, schlimmsten Ängste auf. Gib ihnen einen Namen. Engagiere dich mit ihnen. Dränge sie bei jeder Gelegenheit die du bekommst ein wenig heraus. Lerne an den Rändern zu tanzen.

14. Was Ist Die Eine Sache, Die Ich Nicht Tue, Von Der Ich Wünschte, Ich Täte Es?

Schreibe die erste Sache auf die dir in den Sinn kommt. Meistens scheitern wir an den Dingen die wir wirklich tun wollen, weil wir das Urteil anderer Leute fürchten. Lass dich davon nicht davon abhalten dem nachzujagen was du willst. Erstaunliche Dinge werden passieren sobald du aufhörst dich darum zu kümmern.

15. Wenn Ich Eine Bühne Betreten Und Über Ein Thema Sprechen Könnte, Was Wäre Es?

Denk über das Thema nach für das du immer leidenschaftlich bist. Das das dich nie langweilt und in deinem Gespräch ein Feuer unter dir entfacht. Lehn dich hinein. Behandle deine Neugierde wie eine Verantwortung.

16. Öffne Ich Mich Für Regelmäßiges Und Vielfältiges Feedback?

Schaffe einen Zirkel von Leuten die es dir direkt geben werden. Sei proaktiv und freunde dich mit Leuten an, die die Dinge anders sehen als du. Frage sie wie sie dich sehen. Frag sie was du vermisst.

17. Umgebe Ich Mich Mit Menschen Die Eine Andere Erfahrung Gemacht Haben?

Es ist schwer neue Dinge über uns selbst zu lernen, wenn wir immer mit den gleichen 3 Leuten zusammen sind. Nimm Bücher mit die dich herausfordern. Sei proaktiv und lerne von Menschen die eine andere Erfahrung gemacht haben. Der beste Weg unsere eigene Geschichte zu schreiben, ist die Geschichten der anderen zu lernen.

18. Wofür Machen Mir Die Leute Komplimente?

Manchmal ist unser wertvollstes Angebot direkt vor unserer Nase und wir sind zu blind um es zu sehen. Etwas wie leicht Freundschaften zu schließen ist eine ernsthaft wertvolle Fähigkeit. Sammle diese Komplimente. Suche nach Mustern. Baue dein Leben danach aus wie du am hilfreichsten sein kannst.

19. Sage Ich Nein Zu Dingen Die Ich Nicht Tun Will?

Mache jetzt gleich eine Liste deiner Prioritäten. Wenn die Familie immer an erster Stelle steht, sag ja zu ihnen. Mach dich aber nicht unglücklich und zu dünn gesättigt nur um anderen zu gefallen.

20. Sage Ich Nein Zu Dingen Die Ich Tun Will?

Wenn Angst, Urteilsvermögen oder mangelnde Erfahrung dich davon abhalten etwas zu tun, dann schluck es runter und sag ja. Das sind die Momente die dich formen. Umarme den Schmerz. Zu lernen, dass du stärker bist als du denkst ist unbezahlbar.

21. Wie Sieht Ein Bedeutungsvolles Leben Für Mich Aus?

In diesem Fall bist du auf dich allein gestellt.

22. Was Ist Meine Definition Von Glück?

Mach dir keine Sorgen über Erfolg. Es ist ein Nebenprodukt des Lebens das du für dich selbst entwirfst.

Auch diese Frage ist sehr wertvoll, auch wenn ich dadurch immer sehr viel Kritik als 25 Jähriger erhalte: Bekomme ich genug Schlaf? Sei die Person die die richtigen Entscheidungen trifft, um sicherzustellen, dass du langsam alterst.

Alles Zusammenknüpfen

Während du die obigen Fragen und Empfehlungen gelesen hast, hast du dir wahrscheinlich gedacht wie einfach einige davon sind. Das ist der Punkt. Große Fragen wie “Wer bin ich?” und “Was will ich mit meinem Leben anfangen?” können überwältigend sein und uns Angst machen, wenn wir keine klaren Antworten haben.

Mach es dir leicht indem du dir stattdessen die richtigen kleinen Fragen stellst, die es dir ermöglichen dich langsam selbst zu entdecken und deine Antworten im Auge zu behalten. Mit der Zeit wirst du vielleicht feststellen, dass wenn du dich hinsetzt um dir die großen Fragen zu stellen, die kleinen Punkte die du gesammelt hast bereits begonnen haben sich zu verbinden.

Vor allem solltest du nie aufhören dir Fragen zu stellen.

Wir sind alle Schüler des Lebens.